Das Team von Hartl Rechtsanwalts GmbH

Sein Team hat Mag. Hartl nach den Kriterien Fachkompetenz, Zuverlässigkeit, persönliches Engagement und absolute Vertrauenswürdigkeit zusammengestellt. In der Anwaltskanzlei sind hochqualifizierte MitarbeiterInnen mit Fachexpertise aus unterschiedlichen rechtlichen Gebieten für unsere MandantInnen im Einsatz. Wir nehmen uns in Linz Zeit für Ihr Anliegen und verfolgen mit Ihnen gemeinsam konsequent Ihr Ziel.


Mag. Friedrich Hartl, Rechtsanwalt
wird unterstützt von

der Abteilung Sekretariat, Buchhaltung, juristische Mitarbeit und EDV mit

  • Mag. Katharina Hinterholzer
  • Mag. Doris Brunnmayr
  • Mag. Stefanie Max
  • Denise Doppler
  • Kathrin Aufreiter
  • Nadine Blees
  • Regina Niedermayer

der Abteilung Mahnklagen, Exekutionen und Insolvenzen mit

  • Michael Doppler
  • Stefan Fischer
  • Viktoria Hein
  • Kerstin Punz
  • Melanie Steinkellner
  • Laura Werner

Rechtsanwaltskanzlei für Forderungsbetreibung in Linz

Das Hauptgebiet der Anwaltskanzlei in Linz ist das große Gebiet der Forderungsbetreibungen. Wir sind stets auf dem aktuellen Stand der rechtlichen Regelungen, was Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht, Patientenrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht, persönliche Rechtsgebiete wie Familienrecht und viele andere Bereiche anbelangt.


Rufen Sie die Hartl Rechtsanwalts GmbH in Linz an, wir sind im persönlichen Termin gerne für Sie da.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.